Preis-
verhandlung



alle Blog-Beiträge

Preisverhandlung
alle Blog-Beiträge




Qualität, Service oder Preis?

Als Anbieter von Waren oder Dienstleistungen haben Sie ein bestimmtes Erscheinungsbild am Markt. Haben Sie für sich schon eine Definition getroffen, wie Sie wahrgenommen werden wollen? Was verkörpern Sie? Jemand der den billigsten Preis hat? Jemand der den besten Service hat? Jemand der die höchste Qualität hat? Wer sich über den Preis definiert, wird die Kunden erhalten, die nach dem günstigsten Anbieter Ausschau halten. Ohne jegliche Bindung zu Ihnen. Denen sind Ihre sonstigen Leistungen egal.

Trotz höherem Preis verkaufen

Zumindest ist es für viele Verkäufer ein ständig begleitendes Gefühl, dass sich Verkaufsgespräche in der letzten Phase um den Preis drehen. Auf der anderen Seite gibt es hochpreisige Produkte die sich hervorragend verkaufen. Grundvoraussetzung, um gute Preise durchsetzen zu können ist die eigene Positionierung. Dabei geht es um das klare Bekenntnis zum eigenen Wert und daraus resultierend zum dazugehörigen Preis. Höhere Preise zu erzielen ist möglich, wenn folgendes beachtet wird ...

Verkaufspreise durchsetzen – Teil 1

In vielen Verkaufsgesprächen sind Preisgespräche ein heikler Punkt. Dafür gibt es zwei Gründe. 1. Verkäufer verbinden mit dem Preisgespräch oft, dass der Interessent abspringen und nicht kaufen könnte. Oder, dass der Auftrag nur durch einen Preisnachlass zu bekommen ist. 2. Käufer fühlen sich unwohl, weil das Fragen nach einem besseren Preis mit einer guten Begründung abgelehnt werden kann. Diese heikle Situation ist für beide Seiten emotional. So kann dies abgestellt werden ... (Teil 1)

Verkaufspreise durchsetzen – Teil 2

Verkäufer denken oft, das sie besser verkaufen könnten, wenn der Preis ihres Angebotes niedriger wäre. Ist das Verkaufsgespräch an einem Punkt angekommen, an dem der Abschluss angesprochen werden muss, muss auch der Preis auf den Tisch. Kennen Sie dieses Gefühl "Wie spreche ich es am besten an, dass ich diese schrecklichen Worte ("zu teuer") nicht hören muss?" Oft geht das Würgen, Winden und Argumentieren los. Die Angst den Auftrag nicht zu erhalten, treibt viele Verkäufer in den Kompromiss ...

Rabatt? Gibt es nicht!

Die logische Konsequenz eines gut geführten Verkaufsgespräches ist der Verkaufsabschluss. Das ist so! Ich füge noch hinzu: "Und zwar zum gerechten Preis!" Der Gegenwert zu Ihrem Produkt liegt vermutlich in einem fairen Preis- Leistungsverhältnis. Davon gehe ich aus. Aus diesem Grund ist Ihr Produkt auch jeden Cent wert den Sie als Geldbetrag für diesen Tausch, Produkt gegen Geld, nennen. Warum so oft dennoch über den Preis diskutiert wird, wo die Fehler liegen und wie dies abgestellt wird ...

Das Verkaufsgespräch, der Einwand und der Preis

Seit es Käufer gibt gibt es auch Verkäufer. Oft kommt ein Verkaufsabschluss nicht ohne Diskussionen zustande. Diese Gespräche sind nicht immer einfach. JA - teilweise sind echt harte Brocken dazwischen. Käufer haben einen Bedarf und Verkäufer haben die Fähigkeit zu verkaufen. Doch wie kann man sich diese Fähigkeit aneignen? Indem Sie sich verhalten wie Verkäufer. Indem Sie sich Gedanken machen und Ihren Verkauf trainieren. Indem Sie z.B. folgende 9 Tipps beachten und wirkungsvoll umsetzen ...

Preisverhandlungen sind nicht fair – Preise durchsetzen sehr wohl

Der Preis muss runter! Verhandeln scheint ein gängiger Vorgang des Einkaufsprozesses zu sein. Privat wie beruflich. Warum bezahlen Käufer selten den gerechten Preis? Warum wurde die Menschheit so konditioniert, dass das Feilschen um die günstigere Einkaufsmöglichkeit so selbstverständlich geworden ist? Dies liegt sicher auch daran, dass Käufer häufig ein Erfolgserlebnis haben, sobald sie nach einer Preisreduktion fragen. Wenn sich Verkäufer an vier einfache Prinzipien halten, werden Preise ...

Preisverhandlung - es kommt auf jeden Cent an

Die Frage ist - wollen wir Verkäufer überhaupt in eine Preisverhandlung gehen? Oder bieten unsere Preise den gerechten Gegenwert und sind deshalb gefixt? Verkäufer treffen hier eine Grundsatzentscheidung. Z.B.: Ich und mein Produkt sind jeden Cent wert! Diese Einstellung und Ausstrahlung birgt allerdings die Gefahr, dass sicher geglaubte Aufträge kurz vor Schluss doch noch verloren gegangen werden können. Gibt es Wege, um den gerechten Preis durchzusetzen und trotzdem den Auftrag zu erhalten?




Weitere Beiträge nach Themen














empty