Verkaufsabschluss

Verkaufsabschluss · 27. Mai 2019
Wie oft stehen Verkäufer kurz vor einem möglichen Verkaufsabschluss ... und am Ende wird er doch vergeigt und verpennt. Das Schlimme daran ist, dass der Interessent gekauft hätte und der Verkäufer genau die logischen nächsten Schritte unterlassen hat. Ihm fehlten Aufmerksamkeit, Entschlossenheit, Mut und Durchsetzungsvermögen. Zuallererst fehlte ihm jedoch das klare Ziel "heute" einen Abschluss hinzubekommen - einen Gesprächspartner auch wirklich zum Kunden zu machen. Diese 5 Fehler kosten ...

Verkaufsabschluss · 29. April 2019
Der einzige Sinn und Zweck eines Verkaufsgespräches ist herauszufinden unter welchen Umständen der Gesprächspartner kaufen wird. Auf diesem Weg stellen Verkäufer die richtigen Fragen. Die Antworten liefern Hinweise wie nah dran oder wie weit entfernt der Gegenüber an einer Entscheidung ist. Ist es noch ein weiter Weg zum Abschluss müssen andere Argumente geliefert werden, um doch noch erfolgreich zu sein - entdeckt der Verkäufer, dass er dem Ziel nahe ist, muss er ins Handeln kommen und aktiv...

Verkaufsabschluss · 28. Januar 2019
Die erfolgreichsten Verkäufer besitzen einen Werkzeugkasten voll mit Ideen, Formulierungen, Möglichkeiten und trainierten Vorgehensweisen. Professionalität kommt von Aufmerksamkeit, der Wahrnehmung von Aufgaben und vor allem derer Lösungen. Ihre zukünftigen Kunden möchten ausschließlich mit wachen und flexiblen Verkäufern zu tun haben. Wenn Sie das nicht sind, wird wieder einmal Ihr Wettbewerber gewinnen. Zurecht. Im Verkaufsabschluss hilft Flexibilität - und dies lässt sich sehr einfach ...

Verkaufsabschluss · 03. Dezember 2018
Verkaufen führt immer auch die negative Seite des Nichtverkaufens mit sich. Leider. Denn das erzeugt bei Ihnen ein schlechtes Gefühl, ja sogar Magenschmerzen. Was nun tun, um diesen Zustand zu vermeiden? Bauen sie sich keineswegs ein Schutzschild auf, sondern gehen sie in die Offensiven. Mit welchen Maßnahmen, erfahren sie im folgenden Blogbeitrag zum Thema Verkaufsabschluss ohne Magenschmerzen.

Verkaufsabschluss · 06. August 2018
Verkäufer sind sehr oft viel zu früh zufrieden. So werden z.B. Antworten der Gesprächspartner einfach akzeptiert, auch wenn diese ganz und gar nicht im Sinne der erhofften Antwort ist. Gutgläubigkeit, fehlende Motivation, die Angst vor Misserfolg, bzw. einer Absage oder sich einfach treiben lassen ohne den möglichen Verkaufsabschluss wirklich vor Augen zu haben. Dies sind Gründe die Reihenweise zu schlechten Verkaufsgesprächen führen. Diese eine Frage könnte dabei sofort Abhilfe schaffen ...

Verkaufsabschluss · 02. Juli 2018
Jedes Verkaufsargument dient dazu den Verkaufsabschluss zu erreichen. Doch gerade die wirkungsvolle Argumentation wird von Verkäufern viel zu selten gut vorbereitet. Gut zu argumentieren erfolgt nach drei Kriterien. Das Dritte und extrem wichtige Kriterium beschreibt die Kontrollfrage. Diese wird auch als Standortbestimmung bezeichnet. Denn sind Meinungen und Entscheidungen der Gesprächspartner unbekannt, beginnt das große "Schwimmen" und Ringen nach dem Abschluss. Mit diesen drei Kriterien ...

Verkaufsabschluss · 02. Mai 2018
Die Fähigkeit "Geduld" zu haben ist einer der wichtigsten Punkte für ein gutes Verkaufsgespräch. Meist stimmt die Verteilung der Redezeit nicht. Verkäufer nehmen sich viel zu oft viel zu wichtig. Kommen Gesprächspartner zu kurz, erfahren Verkäufer meist nicht vollständig was diese Menschen zum Kauf bewegen würde. Wenn Verkäufer geduldig sind, stellen Sie eine passende Frage und lassen Ihrem Interessenten Zeit für eine gute Antwort. Nur so holen Verkäufer brauchbare Kaufsignale ...

Verkaufsabschluss · 16. April 2018
Die richtigen Fragen zu stellen ist sicher eine der wichtigsten Säulen in einem gut geführten Verkaufsgespräch. Leider steht die Qualität der Antworten in einem direkten Zusammenhang mit dem bereits aufgebauten Vertrauen zum Gesprächspartner. Stehen wir gerade am Anfang unserer Akquise oder auch Geschäftsbeziehung, können zu direkte Fragen geradezu verkaufsverhindernd wirken - auch wenn wir deren Antworten dringend benötigen würden um verkaufen zu können. So geht es mit Taktgefühl ...

Verkaufsabschluss · 19. Februar 2018
Der Verkaufsabschluss ist die logische Konsequenz eines gut geführten Verkaufsgespräches. Hierzu ist Ihre eigene Überzeugung notwendig. Ihre Überzeugung, dass Ihr Produkt seinen Preis wert ist. Ihre Ausstrahlung gibt dem potenziellen Käufer das Gefühl, ob er grundsätzlich kaufen oder weiterhin zögern soll. Erwachsene Menschen zögern vor einer Entscheidung, dies ist normal. Wenn sich Verkäufer diesem Verhalten anschließen, wie soll dann ein Verkauf zustande kommen?

Verkaufsabschluss · 22. Januar 2018
Verkäufer haben oft keine Ahnung wo Sie im Verkaufsprozess gerade stehen. Sie wissen nicht ob oder unter welchen Umständen gekauft wird. So werden fatale Fehleinschätzung getroffen. Schlimm ist für alle Beteiligten, dass sich Verkaufsgespräche unnötig in die Länge ziehen, dass sich Verkäufer "Wiedervorlagen" bauen die Arbeit machen und Interessenten einfach nur nerven. Ein Verkaufsgespräch kann genau drei Zustände haben. Sind diese bekannt ist der Verkaufsabschluss so nahe.

Mehr anzeigen