Artikel mit dem Tag "Verkaufsgespräch"



Persönlichkeit · 22. Juli 2019
Jede Beziehung, privat oder beruflich, lebt von der Ehrlichkeit der Menschen die miteinander kommunizieren. Sind Verkäufer auf Akquise-Tour ist Ehrlichkeit die Grundvoraussetzung dafür, ob ein Kunde gewonnen werden kann oder nicht. Wird Ehrlichkeit vorgetäuscht und fliegt dieses Verhalten später auf, kann dies eine Beziehung dauerhaft beschädigen. Ehrlichkeit ist eine Grundeinstellung und im Wertesystem einer Person verankert. Diese Tugend kann jeder in sein Wertesystem einbauen, wenn ...

Verkaufsabschluss · 27. Mai 2019
Wie oft stehen Verkäufer kurz vor einem möglichen Verkaufsabschluss ... und am Ende wird er doch vergeigt und verpennt. Das Schlimme daran ist, dass der Interessent gekauft hätte und der Verkäufer genau die logischen nächsten Schritte unterlassen hat. Ihm fehlten Aufmerksamkeit, Entschlossenheit, Mut und Durchsetzungsvermögen. Zuallererst fehlte ihm jedoch das klare Ziel "heute" einen Abschluss hinzubekommen - einen Gesprächspartner auch wirklich zum Kunden zu machen. Diese 5 Fehler kosten ...

Verkaufsabschluss · 29. April 2019
Der einzige Sinn und Zweck eines Verkaufsgespräches ist herauszufinden unter welchen Umständen der Gesprächspartner kaufen wird. Auf diesem Weg stellen Verkäufer die richtigen Fragen. Die Antworten liefern Hinweise wie nah dran oder wie weit entfernt der Gegenüber an einer Entscheidung ist. Ist es noch ein weiter Weg zum Abschluss müssen andere Argumente geliefert werden, um doch noch erfolgreich zu sein - entdeckt der Verkäufer, dass er dem Ziel nahe ist, muss er ins Handeln kommen und aktiv...

Akquisition · 17. Dezember 2018
Sie selber betreiben Akquisition und haben auch immer wieder Kontakt zu anderen Verkäufern. Ertappen Sie sich vielleicht dabei, dass Sie mit ihnen eigentlich gar nicht so umgehen, wie Sie es sich auch bei ihnen selber wünschen? Sie sitzen im gleichen Boot – denken Sie daran! Nutzen Sie daher den Kontakt zu anderen Vertriebsmitarbeitern, um sich kontinuierlich im Verkauf weiter zu entwickeln und lernen Sie aus diesen Verkaufsgesprächen. Was das genau bedeutet, lesen Sie im folgenden Blogbeitrag.

Persönlichkeit · 29. Oktober 2018
Suggestive Sprache im Vertrieb ist bekannt und wird dem Verkau leider zu häufig angelastet. In meinem Verkaufstraining verwende ich keine suggestiven Fragen, weil diese nicht zu einem ehrlichen Gespräch passen und den Interessenten womöglich zu einem Ereignis zwingen, mit dem er sich nicht wohl fühlt. Da sich der Verkäufer im Vertriebsalltag dieser Frageform jedoch des Öfteren bedient, möchte ich Ihnen einen Verkaufshinweis geben, wie Sie sparsam mit suggestiver Kommunikation umgehen.

Einwandbehandlung · 11. Juni 2018
Verkäufer verkaufen durch gute Kommunikation mit Ihren Interessenten. Manchmal ist bereits ein falsches Wort der Ausschlag, dass ein Verkauf nicht zustande kommt. Potenzielle Käufer sind oft aufmerksamer als der durchschnittliche Verkäufer. Sie hören Worte, sie nehmen Signale war. Sehr schnell ist ein Gespräch zerstört und der Verkaufsabschluss nicht mehr möglich. Das geläufige "ABER " killt mehr Vertrauen als Verkäufern lieb ist. So kann mit Ursache, Wirkung und Abhilfe umgegangen werden ...

Einwandbehandlung · 28. Mai 2018
Einwände und Vorwände sind einige der größten Verkaufsverhinderer die es gibt. Sind Verkäufer in diesen Momenten nicht aufmerksam und kritisch, kann es passieren, dass sie reinen Vorwänden vertrauen und sich so ins Abseits stellen. Denn Vorwände sind reine Schutzbehauptungen um in diesem Moment keine Entscheidung treffen zu müssen. Und weil Verkäufer diese Aussagen viel zu leichtfertig glauben oder kein Werkzeug dagegen haben, bleiben mögliche Abschlüsse oft unerreicht. Das muss nicht sein ...

Akquisition · 14. Mai 2018
Verkäufer treffen immer Entscheidungen - und gerade eine scheint besonders schmerzlich zu sein. Immer dann wenn es ums Loslassen geht - also dann wenn ein bereits akquirierter Kontakt bis zu diesem Zeitpunkt nicht zum Verkaufsabschluss gebracht wurde, gilt es eine Entscheidung zu treffen, die den bisherigen Einsatz (scheinbar) wertlos macht. Die Entscheidung loszulassen darf ein Verkäufer nur dann treffen, wenn die richtigen Fragen gestellt wurden. Nur dann! So gehen Sie am besten vor ...

Akquisition · 07. Mai 2018
Wenn Verkäufer nicht aufmerksam sind, ist das Potenzial, dass Kaufsignale "verschlafen" werden riesengroß. Gerade das "Verschlafen" dieses "nicht registrieren" von Signalen potenzieller Kunden, führt dazu, dass sich Verkaufsgespräche unnötig verlängern, dass sie unnötig kompliziert werden oder dass Verkäufe gar nicht abgeschlossen werden können. Kaufsignale werden von professionellen Verkäufern wahrgenommen und die Besten unter Ihnen können Kaufsignale bei Ihren Gesprächspartnern provozieren.

Verkaufsabschluss · 02. Mai 2018
Die Fähigkeit "Geduld" zu haben ist einer der wichtigsten Punkte für ein gutes Verkaufsgespräch. Meist stimmt die Verteilung der Redezeit nicht. Verkäufer nehmen sich viel zu oft viel zu wichtig. Kommen Gesprächspartner zu kurz, erfahren Verkäufer meist nicht vollständig was diese Menschen zum Kauf bewegen würde. Wenn Verkäufer geduldig sind, stellen Sie eine passende Frage und lassen Ihrem Interessenten Zeit für eine gute Antwort. Nur so holen Verkäufer brauchbare Kaufsignale ...

Mehr anzeigen