Artikel mit dem Tag "Verkaufsabschluss"



Verkaufsabschluss · 27. Mai 2019
Wie oft stehen Verkäufer kurz vor einem möglichen Verkaufsabschluss ... und am Ende wird er doch vergeigt und verpennt. Das Schlimme daran ist, dass der Interessent gekauft hätte und der Verkäufer genau die logischen nächsten Schritte unterlassen hat. Ihm fehlten Aufmerksamkeit, Entschlossenheit, Mut und Durchsetzungsvermögen. Zuallererst fehlte ihm jedoch das klare Ziel "heute" einen Abschluss hinzubekommen - einen Gesprächspartner auch wirklich zum Kunden zu machen. Diese 5 Fehler kosten ...

Verkaufsabschluss · 29. April 2019
Der einzige Sinn und Zweck eines Verkaufsgespräches ist herauszufinden unter welchen Umständen der Gesprächspartner kaufen wird. Auf diesem Weg stellen Verkäufer die richtigen Fragen. Die Antworten liefern Hinweise wie nah dran oder wie weit entfernt der Gegenüber an einer Entscheidung ist. Ist es noch ein weiter Weg zum Abschluss müssen andere Argumente geliefert werden, um doch noch erfolgreich zu sein - entdeckt der Verkäufer, dass er dem Ziel nahe ist, muss er ins Handeln kommen und aktiv...

Verkaufsabschluss · 28. Januar 2019
Die erfolgreichsten Verkäufer besitzen einen Werkzeugkasten voll mit Ideen, Formulierungen, Möglichkeiten und trainierten Vorgehensweisen. Professionalität kommt von Aufmerksamkeit, der Wahrnehmung von Aufgaben und vor allem derer Lösungen. Ihre zukünftigen Kunden möchten ausschließlich mit wachen und flexiblen Verkäufern zu tun haben. Wenn Sie das nicht sind, wird wieder einmal Ihr Wettbewerber gewinnen. Zurecht. Im Verkaufsabschluss hilft Flexibilität - und dies lässt sich sehr einfach ...

Verkaufsabschluss · 03. Dezember 2018
Verkaufen führt immer auch die negative Seite des Nichtverkaufens mit sich. Leider. Denn das erzeugt bei Ihnen ein schlechtes Gefühl, ja sogar Magenschmerzen. Was nun tun, um diesen Zustand zu vermeiden? Bauen sie sich keineswegs ein Schutzschild auf, sondern gehen sie in die Offensiven. Mit welchen Maßnahmen, erfahren sie im folgenden Blogbeitrag zum Thema Verkaufsabschluss ohne Magenschmerzen.

Einwandbehandlung · 05. November 2018
Ich möchte direkt ans Ziel und das möglichst ohne Hürden und Stolpersteine. Das ist nicht nur für mich als Verkäufer wünschenswert, sondern auch für meinen potentiellen Kunden, der schnellstmöglich seinen Nutzen erkennen will. Um dies zu erreichen, kann sich der Vertrieb vor dem Verkaufsgespräch ein paar gezielte Fragen stellen, um zu eruieren, wie ein Verkauf erfolgreich abgeschlossen werden kann. Versuchen Sie sich selbst zu coachen und sich folgende Fragen immer wieder vor Augen zu halten. …

Verkaufsabschluss · 06. August 2018
Verkäufer sind sehr oft viel zu früh zufrieden. So werden z.B. Antworten der Gesprächspartner einfach akzeptiert, auch wenn diese ganz und gar nicht im Sinne der erhofften Antwort ist. Gutgläubigkeit, fehlende Motivation, die Angst vor Misserfolg, bzw. einer Absage oder sich einfach treiben lassen ohne den möglichen Verkaufsabschluss wirklich vor Augen zu haben. Dies sind Gründe die Reihenweise zu schlechten Verkaufsgesprächen führen. Diese eine Frage könnte dabei sofort Abhilfe schaffen ...

Verkaufsabschluss · 02. Juli 2018
Jedes Verkaufsargument dient dazu den Verkaufsabschluss zu erreichen. Doch gerade die wirkungsvolle Argumentation wird von Verkäufern viel zu selten gut vorbereitet. Gut zu argumentieren erfolgt nach drei Kriterien. Das Dritte und extrem wichtige Kriterium beschreibt die Kontrollfrage. Diese wird auch als Standortbestimmung bezeichnet. Denn sind Meinungen und Entscheidungen der Gesprächspartner unbekannt, beginnt das große "Schwimmen" und Ringen nach dem Abschluss. Mit diesen drei Kriterien ...

Einwandbehandlung · 11. Juni 2018
Verkäufer verkaufen durch gute Kommunikation mit Ihren Interessenten. Manchmal ist bereits ein falsches Wort der Ausschlag, dass ein Verkauf nicht zustande kommt. Potenzielle Käufer sind oft aufmerksamer als der durchschnittliche Verkäufer. Sie hören Worte, sie nehmen Signale war. Sehr schnell ist ein Gespräch zerstört und der Verkaufsabschluss nicht mehr möglich. Das geläufige "ABER " killt mehr Vertrauen als Verkäufern lieb ist. So kann mit Ursache, Wirkung und Abhilfe umgegangen werden ...

Einwandbehandlung · 28. Mai 2018
Einwände und Vorwände sind einige der größten Verkaufsverhinderer die es gibt. Sind Verkäufer in diesen Momenten nicht aufmerksam und kritisch, kann es passieren, dass sie reinen Vorwänden vertrauen und sich so ins Abseits stellen. Denn Vorwände sind reine Schutzbehauptungen um in diesem Moment keine Entscheidung treffen zu müssen. Und weil Verkäufer diese Aussagen viel zu leichtfertig glauben oder kein Werkzeug dagegen haben, bleiben mögliche Abschlüsse oft unerreicht. Das muss nicht sein ...

Akquisition · 21. Mai 2018
Sind Sie schon einmal zu einem Termin gefahren der Ihnen am Ende kein Ergebnis gebracht hatte? Eventuell schon öfters? Kein Ergebnis bedeutet, keine neue Information, keine Vereinbarung, keine Verbindlichkeit, keinen einzigen Schritt weiter in Richtung Abschluss. Mit einem ergebnislosen Termin wird Zeitverschwendung sehr deutlich sichtbar. Gute Verkäufer prüfen, bevor Sie einen Termin antreten wie groß die Chancen sind, dass auch tatsächlich verkauft werden kann. Folgender Impuls unterstützt ...

Mehr anzeigen