Persönlichkeit · 13. Mai 2019
Wer seine Berufung Verkauf wirklich professionell leben möchte, kann nicht stehenbleiben. Dabei geht es nicht ausschließlich um Geschwindigkeit, sondern vorrangig um den Willen sich stetig zu optimieren. Auf dem Weg zur Verkaufsspitze gibt es eine Abkürzung: das Know-how anderer erfolgreicher Verkäufer anzuzapfen! Das Beste ist - dieses Wissen gibt es jederzeit und kostenlos. Einzige Voraussetzung ... Aktivität! Denn Wissen kommt nicht von alleine, man muss es sich holen. Hierfür gibt ...

Verkaufsabschluss · 29. April 2019
Der einzige Sinn und Zweck eines Verkaufsgespräches ist herauszufinden unter welchen Umständen der Gesprächspartner kaufen wird. Auf diesem Weg stellen Verkäufer die richtigen Fragen. Die Antworten liefern Hinweise wie nah dran oder wie weit entfernt der Gegenüber an einer Entscheidung ist. Ist es noch ein weiter Weg zum Abschluss müssen andere Argumente geliefert werden, um doch noch erfolgreich zu sein - entdeckt der Verkäufer, dass er dem Ziel nahe ist, muss er ins Handeln kommen und aktiv...

Persönlichkeit · 15. April 2019
Verkaufen heißt Entscheidungen zu treffen. Wie spreche ich meine Zielgruppe an? Wie verhalte ich mich im Verkaufsgespräch? Wie weit kann ich heute gehen um herauszufinden, ob ich verkaufen kann? Wie verhalte ich mich wenn mein Gegenüber den Preis verhandeln will? Über diese Fragen - und viele Weitere - müssen Verkäufer tagtäglich eine Entscheidung treffen. Doch wie treffen wir richtige Entscheidungen? Wie gelingt es vor allem so zu entscheiden, dass wir in Verkaufsposition kommen? Hier ...

Akquisition · 01. April 2019
Professioneller Verkauf geschieht nicht zufällig. Nicht zu verkaufen - keinen Verkaufsabschluss zu holen - bedeutet in diesem Moment nicht erfolgreich zu sein. Verkauf hat Struktur und klare Gesetze für wiederholbaren Erfolg. Neben vielen individuellen und situationsbedingten Fehlern werden immer wieder Standard-Fehler begangen die Verkäufern nicht nur den Abschluss kosten, sondern sogar die Berechtigung auf Ihren Job massiv in Frage stellen. Sechs Klassiker sind dafür verantwortlich, dass ...

Persönlichkeit · 18. März 2019
Die Einstellung eines Menschen beeinflusst maßgeblich seine Ausstrahlung. Auch die von Verkäufern. Ausstrahlung schafft Anziehungskraft. Die Wirkung ist, dass - im Falle des Verkäufers - potenzielle Kunden in Bann gezogen werden. Sie fühlen sich durchaus angezogen und werden positiv beeindruckt. Dadurch kann das für den Verkauf so wichtige Vertrauen zwischen den Gesprächspartnern noch schneller aufgebaut werden. Ist die eigene Ausstrahlung veränderbar? Und wenn JA, Wie gelingt dies? ...

Persönlichkeit · 04. März 2019
Sylvester ist jeden Tag - wenn wir wollen. Der Jahreswechsel scheint ein magischer Zeitpunkt zu sein um sich selbst gegenüber eine (scheinbare) Verpflichtung einzugehen um etwas bestimmtes zu leisten. Ist das Jahr einige Tage, maximal wenige Wochen alt, verfällt der "Zieldefinierer" bereits wieder ins alte Fahrwasser. Professionelle Zielplanung ist so viel mehr als zwischen Tür und Angel ein Lippenbekenntnis abzulegen. Das Besondere daran ist - der Start ist an jedem unser 365 Tage möglich ...

Zusatzverkauf · 25. Februar 2019
Wenn neue Umsätze gesucht werden, wird meist an Akquisition von neuen Kunden gedacht. Dabei wird gänzlich vernachlässigt, dass neue Umsätze am einfachsten bei Bestandskunden umgesetzt werden können. Wir Verkäufer benötigen keine (Kalt-)Akquisition um ins Gespräch zu kommen, wir kennen alle Kontaktdaten und kündigen neue Produkte mit viel Nutzen an. Gleichzeitig bietet jedes Verkaufsgespräch die Chance Zusatzverkäufe zu machen. Der Lohn ist nicht nur mehr Umsatz, sondern vor allem mehr Gewinn...

Persönlichkeit · 18. Februar 2019
Die erste Frage ist: Sind Sie überhaupt "Verkäufer" oder doch (nur) "Berater"? Der entscheidende Unterschied ist, dass Verkäufer nach einer Beratung auch wirklich verkaufen, wenn alle Bedingungen erfüllt sind. Wenn das Angebot zur Nachfrage passt, der Gesprächspartner das notwendige Budget hat und er auch wirklich kaufen will - dann muss der "Berater" zum "Verkäufer" mutieren und das Produkt aktiv verkaufen. Oft steht die eigene Identifikation mit dem Verkauf im Weg um abschließen zu können ...

Persönlichkeit · 11. Februar 2019
Die Natur lebt es uns vor. Stillstand ist nicht nur Rückschritt, sondern sogar der Tod (einer Pflanze). Wenn es um Weiterentwicklung geht, geht es immer um den nächsten Schritt. Immer und immer wieder. Dies ist eine Spirale die niemals endet. Lebenslanges Lernen ist vor allem während der Zeit erforderlich, in der wir unseren Lebensunterhalt verdienen. In dieser Zeit tauschen wir unser Know-how und/oder unsere Zeit gegen Geld. Je mehr Wissen wir besitzen, um so mehr Geld können wir verdienen.

Preisverhandlung · 04. Februar 2019
Die Frage ist - wollen wir Verkäufer überhaupt in eine Preisverhandlung gehen? Oder bieten unsere Preise den gerechten Gegenwert und sind deshalb gefixt? Verkäufer treffen hier eine Grundsatzentscheidung. Z.B.: Ich und mein Produkt sind jeden Cent wert! Diese Einstellung und Ausstrahlung birgt allerdings die Gefahr, dass sicher geglaubte Aufträge kurz vor Schluss doch noch verloren gegangen werden können. Gibt es Wege, um den gerechten Preis durchzusetzen und trotzdem den Auftrag zu erhalten?

Mehr anzeigen