· 

Erfolglose Gesprächseröffnung in der Neukundenakquise

Wie eröffne ich gekonnt eine kaltakquise?

 

Ich habe live erlebt als ein Verkäufer bei einer Kaltakquise sagte:

 

„Ich war gerade in Ihrer Gegend, da dachte ich, ich könnte Ihnen vielleicht helfen. Sagen Sie – wo drückt denn der Schuh?“

 

Wenn Sie, liebe Leser, jetzt schmunzeln, dann muss ich Ihnen diesen Spaß sofort wieder nehmen. Das ist Realität. Draußen, bei unseren potenziellen Interessenten, fallen diese Sätze oft. Viel zu oft.

 

Was ist geschehen?

 

Der Verkäufer vermittelt mehrere Informationen:

 

„Ich war gerade in Ihrer Gegend …“

- Bedeutet: Du bist mir nicht wichtig genug, dass ich nur für dich komme

 

„… da dachte ich, ich könnte Ihnen vielleicht helfen.“

- Bedeutet: Ich weiß gar nichts über dich, kläre mich auf

 

„Sagen Sie – wo drückt denn der Schuh?“

- Bedeutet: Du kennst mich zwar noch nicht, doch ich möchte wie ein Kumpel mit dir reden. Hey ich bin wie du – los rede mit mir! Ich will verkaufen.

 

Warum sollte sich der Gesprächspartner öffnen?

 

Sekunden zuvor kannten sich die Personen nicht. Sie haben sich bisher weder gesehen noch gesprochen.

 

Stellen Sie sich vor, dieser Verkäufer arbeitet an seiner Formulierung und sagt in Zukunft:

 

„Guten Tag – mein Name ist … und ich komme Sie besuchen, weil Sie Schreiner sind und Fenster fertigen. Dazu benötigen Sie scharfe Sägeblätter, um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen. Was Sie vermutlich noch nicht kennen ist ein Schärfedienst mit einem Hol- und Bring-Service. Wir holen die stumpfen Sägeblätter regelmäßig bei Ihnen ab und liefern sie Ihnen messerscharf zurück, sodass Sie stets in bester Qualität produzieren können. Was würde Ihnen dieser Service bringen, wenn es so bequem und einfach ist?“

 

VerkaufsTipp vom Verkaufstrainer Thomas Pelzl

Bereiten Sie sich schriftlich auf Ihre Gesprächseröffnung vor!

Feilen Sie so lange an der Formulierung, bis diese wirklich schlüssig ist, Nutzen enthält, Interesse bekundet, Sie als Fachmann darstellt und am Ende eine Kontrollfrage enthält.


 
Gratis Report:

Der kostenlose Leitfaden zur Telefonakquise „Schicken Sie Unterlagen“. 

 

Der Digitale Verkäufer-Coach
Online Verkaufstraining per App - Unterwegs & im Büro

 

Vermutlich kennen auch Sie die typischen Stoplersteine von Verkäufern, mit denen sie sich regelmäßig höhere Abschlussquoten vermasseln:

  • Zu wenig Zeit für fundierte Vorbereitung
  • Wirkungslose Argumentation der Produktnutzen
  • Falsche Gesprächseröffnung und damit reduziertes Abschlusspotenzial
  • Termine ohne Potenzial, die wertvolle Zeit verschwenden
  • Fehlerhafte Bedarfsergründung, die potenzielle Verkäufe zu nichte machen
  • Langweilige Präsentationen am Interessenten vorbei
  • Unsichere Einwandbehandlung, anstatt souveräner Argumentationskette
  • Ohne Fokus im Abschluss und damit hoher Zeitbedarf

Mehr Abschlüsse bei weniger Aufwand? Das ist möglich! Durch bewährte, hochwertige, zeitgemäße und auf Verkäufer zugeschnittene Lerninhalte in der digitalen Verkäufer-Coach App.

 

Jetzt kostenlos Modul 16 zur Einwandbehandlung testen!

 

Verkaufsprofi Thomas Pelzl bringt Sie in die nächste Stufe des Verkaufs und bietet mit seinem Experten Know-how außergewöhnliche und einzigartige Verkaufstrainings – ob direkt bei Ihnen im Unternehmen, auf einer Veranstaltung (Verkäufer-Camp) oder online als APP oder am PC. Profitieren Sie von der Erfahrung aus über 30 Jahren im aktiven Verkauf und lassen Sie sich sofort inspirieren in den Bereichen Firmen-Verkaufstraining, Messetraining sowie Telefontraining.


Melden Sie Sich Zum Newsletter an, um sich im Verkauf regelmäßig Weiter zu Entwickeln