· 

Raus aus der Kompfortzone

 

Sie stehen morgens auf beginnen den Tag mit einer gemütlichen Tasse Kaffee. Im Hintergrund läuft Ihre Lieblingsmusik. Sie sind entspannt und zufrieden. Da fällt ihr Blick auf die Uhr – upps – schon so spät?! Sie springen in Ihre Schuhe und 15 Minuten später sind Sie im Büro. Heute steht (wie so oft) das Akquirieren von Aufträgen auf Ihrer Liste. Sie beginnen zu schieben und zu schieben (wie so oft). Noch ein Kaffee. Noch schnell die eMails… Was passiert?

Sie befinden sich außerhalb Ihrer Komfortzone!

Alles was Ihnen vertraut ist, alles was Sie tagtäglich machen, ohne darüber nachzudenken, fällt Ihnen leicht. Erinnern Sie sich noch an die Fahrt in das Büro? Vermutlich nicht. Autofahren gehört längst zu Ihrer Komfortzone. Dort kommt nichts Neues auf Sie zu. Dabei fühlen Sie keine Ungewissheit, keine Angst – keinen Stress. Es ist vertraut.

Immer dann, wenn Sie zögern, wenn es Ihnen mulmig wird beim Gedanken ein bestimmtes Ziel anzusteuern, liegt dieses Ziel außerhalb Ihrer Komfortzone.

Warum haben wir oft nicht den Mut aus unserer vertrauten Umgebung herauszutreten?

JA Sie haben Recht – es könnte schiefgehen! Und was passiert, wenn es schiefgeht? Wenn Sie genau darüber nachdenken, werden Sie feststellen, dass Sie in den meisten Fällen etwas lernen können. Sie zögern zu Recht, wenn Ihr Ziel Ihre Gesundheit oder Ihr Leben bedroht. Genau hier ist zögern sinnvoll, ist es notwendig. Doch kann ein Akquise-Gespräch Ihr Leben bedrohen?
Vermutlich hören Sie im schlechtesten Fall ein NEIN. Das wars.

Wenn Sie es dennoch wagen, wenn Sie sich ein Herz fassen und es einfach tun, werden Sie dafür belohnt. Sie lernen, dass es möglich ist. Sie erfahren, dass nichts Nachteiliges passiert. Im Gegenteil – Sie bekommen in Zukunft immer häufiger einen Auftrag!
In allen anderen Fällen haben Sie Klarheit. Dies bedeutet – weniger Hoffnung (die nicht erfüllt wird), weniger Wiedervorlagen (die enorm belasten) dafür mehr Kundenbindung, Umsatz, Gewinn und Zufriedenheit!
 

Tipp:

Entwicklung findet außerhalb Ihrer Komfortzone statt! Sofern Sie wirklich neue Ziele erreichen möchten,
müssen Sie Ihre Komfortzone verlassen. Müssen Sie über Ihren Schatten springen. Seien Sie mutig.
Packen Sie das Thema immer wieder an. Wiederholungen bringen die notwendigen Erkenntnisse. Es passiert nichts!
Halten Sie durch. So lernen Sie, dass es sich lohnt. Genau so erweitern Sie Ihre Komfortzone.