· 

Verkaufspreise durchsetzen – Teil 2

 

Im letzten Beitrag erhielten Sie die ersten vier Tipps, die Ihnen als Grundlage dienen, um Ihre Verkaufspreise noch besser durchsetzen zu können.
Hier drei weitere wertvolle Grundregeln zum Verkaufspreis.

 

5.    Nehmen Sie Wind aus dem Segel

Es ist immer besser seinem (evtl. skeptischen) Gegenüber von vornherein die Gegenargumente zu nehmen. Wenn Sie als Verkäufer also an dem Punkt angelangt sind, an dem Sie Ihren Verkauf zum Abschluss bringen wollen, nennen Sie den Preis. Und zwar noch BEVOR der Interessent danach fragt! Nennen Sie den Preis und bringen hier gleich wieder Nutzen, Nutzen und abermals den Nutzen, den der Interessent von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung hat.

6.    Warum es mehr kostet

Der Preis eines Mitbewerbers ist niedriger? Lenken Sie die Aufmerksamkeit des Interessenten auf die Preisdifferenz, niemals auf den höheren Endbetrag. Führen Sie sofort auf, welchen Nutzen er für den Differenzbetrag bekommt. „Für nur 150 Euro mehr bekommen Sie … (wiederum Nutzen, Nutzen, Nutzen)   Was sagen Sie unter diesem Aspekt dazu?“

7.    Machen Sie einen Testabschluss. Immer!

Ein letzter – wichtiger – Tipp. Sie wollen Ihrem Interessenten (trotz Ihres guten Verkaufsgespräches) einen Preisnachlass gewähren? Dann sichern Sie sich unbedingt vorher ab! Denn sonst laufen Sie Gefahr, dass der Handel – das Feilschen – eröffnet ist. Stellen Sie eine Bedingungsfrage und lassen Sie so keinen Spielraum: „Angenommen Sie erhalten einen Rabatt von 2,35% (es gibt nicht nur gerade Werte!) – nehmen Sie es dann?“


Wenn Sie als Verkäufer diese sieben einfachen Regeln beachten, werden Sie mit Freude und voller Erwartung in Ihr nächstes Verkaufsgespräch gehen. Bereiten Sie sich gut auf Ihre Gespräche vor und ersetzen so die eigene Angst vor Ablehnung automatisch durch Spaß am Verkauf und die freudige Erwartung auf den nächsten Auftrag.

Tipp:

Die logische Konsequenz eines gut geführten Verkaufsgespräches

ist der Abschluss zu einem gerechten Preis. Seien Sie sich stets im Klaren

was Sie für Ihren Preis bieten, dann bleiben Sie automatisch standhaft.


Melden Sie Sich Zum Newsletter an, um sich im Verkauf regelmäßig Weiter zu Entwickeln