· 

Loslassen lohnt sich

 

Wie groß ist Ihre Wiedervorlage?
Gibt es Menschen die Sie schon lange kontaktieren sollten? Gibt es Adressen die Sie schon lange mit sich herumschleifen? Wie groß ist Ihre Hoffnung? Ihre Hoffnung, dass das eine oder andere Gespräch bald doch noch zum Abschluss kommen könnte? Vergessen Sie´s! 
Gehen Sie aktiv ran. Handeln Sie und schaffen Sie Klarheit oder lassen Sie es gleich sein. Wenn Sie schon aktiv werden, dann lohnt es sich Klarheit zu schaffen. Es lohnt sich eine Entscheidung herbeizuführen. Wenn Sie Aufgaben und Kontakte vor sich herschieben spüren Sie Unzufriedenheit, spüren Sie Frust. Mit der Zeit beginnen Sie sogar sich selbst Vorwürfe zu machen. Ein Gefühl, das extrem belastet. Das demotiviert. Holen Sie sich Energie, indem Sie sich Freiräume schaffen.

 

Lassen Sie los!

Trennen Sie sich von Hoffnungen! Beim Hoffen sind Sie nicht aktiv. Nutzen Sie den gedanklichen und den physikalischen Mülleimer. Weg damit! Mittlerweile könnten Sie sich folgende Fragen stellen: Wie ist das mit dem loslassen? Muss ich nicht hartnäckig an meinen Zielen festhalten, wenn ich etwas erreichen möchte?

Die Antwort lautet: 
Nicht immer! Vielfach lohnt es sich einfach mal loszulassen. Es lohnt sich seine Ziele neu zu definieren, bevor man sich selbst damit blockiert. Lassen Sie loooooooos……..

 

Und wo Sie nicht loslassen möchten oder können, da geben Sie Gas.
Denn in diesen Fällen haben Sie auch eine Entscheidung getroffen. Dort möchten Sie Ihr Ziel endlich erreichen. 
Also werden Sie aktiv, handeln Sie und geben Sie Gas!

Tipp:


Fassen Sie sich die richtigen Glaubenssätze, um Freude zu gewinnen. Die Vorstellung etwas zu erreichen –

also auf etwas zuzugehen – beschleunigt das Erreichen Ihrer Ziele in ungeahnter Weise. Stellen Sie sich die Freude,

den Spaß, den Erfolg, die Leichtigkeit vor. Wenn Sie dessen bewusst sind – dies als Ziel definieren und es vor Augen haben –

wird es gelingen.