· 

Die Visitenkarte als Multiplikator

 

„Ihre Visitenkarte“ ist Ihre Identität. Sie zeigt wer Sie sind, was Ihre Tätigkeit ist und wie Sie sich darstellen.

 

Welche Zeit benötigen Sie, um 500 Visitenkarten unter die Leute zu bringen?

 

Visitenkarten haben in Ihrer Schreibtischschublade nichts verloren. Auch nicht in Ihrer Jackentasche. Visitenkarten müssen raus. So schnell wie möglich! Deshalb - lassen Sie nicht nur 500 Stück drucken, sondern 5.000! 

 

Wie kann Ihre Visitenkarte als Multiplikator für Sie arbeiten?


Selbst wenn Sie schon zu Beginn des Gespräches Visitenkarten getauscht haben, überreichen Sie beim Abschied mindestens zwei weitere Karten. 
Doch – belassen Sie es nicht nur beim stilistisch richtigen Überreichen Ihrer Karte, sondern werden Sie aktiv. Sagen Sie warum Ihr Gesprächspartner einige Ihrer Visitenkarten besitzen muss.

 

Beispiel:

 

"Herr Weber – ich habe Ihnen bereits eine meiner Visitenkarten überreicht. Ich möchte Ihnen noch zwei weitere Karten mitgeben.

(Im selben Moment reichen Sie diese Ihrem Gesprächspartner auch schon entgegen)

Eventuell kennen Sie ja jemanden, für den es interessant sein kann mich als … (z.B. Finanzberater) kennenzulernen – dann wäre ich Ihnen dankbar wenn Sie meine Karte einfach weiterreichen würden.

(Jetzt überreichen Sie Ihre zwei zusätzlichen Karten und sagen mit einem Blick in die Augen Ihres Gesprächspartners…)

Können Sie das für mich tun?"

 

Ich wette – Sie bekommen ein JA! Und selbst für den Fall, dass Ihre Visitenkarten in den nächsten Mülleimer wandern, war es den Versuch wert. Es hat gerade einmal 5-6 Sekunden gedauert und birgt die Chance auf eine aktive Weiterempfehlung.
 

Tipp:

 

Machen Sie dies zum Automatismus! Machen Sie dies immer! Immer, immer, immer!

So kommen garantiert neue Kontakte zustande.


Melden Sie Sich Zum Newsletter an, um sich im Verkauf regelmäßig Weiter zu Entwickeln